Thüringer Porzellantag auf Oktober verschoben

26. Mai 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Saaleland, Foto: Peter Eichler

Der Tag des Thüringer Porzellans wird auf den 3./4. Oktober 2020 verschoben. Der Feiertag des Thüringer Porzellans wird ein historisches Datum: Exakt vor 260 Jahren am 4. Oktober 1760 erhielt Georg Heinrich Macheleid die Konzession für die erste Thüringer Porzellanmanufaktur. Das ist wahrlich ein Grund zum Feiern.

Manufakturen und technische Keramiker, Künstler und Museen im Freistaat und darüber hinaus zeigen am 3. und 4. Oktober, was sich hinter diesem alten Handwerk verbirgt. In Führungen erhalten die Gäste Einblicke in sonst verschlossene Räume, auf Märkten werden kunstvolle Porzellanobjekte angeboten, kreative Workshops, Teezeremonien oder Kochshows laden zum Mitmachen ein.

Das Porzellan-Handwerk hat in Thüringen eine lange Tradition bei:

  • Aelteste Porzellanmanufaktur Volkstedt
  • Porzellanmanufaktur Reichenbach
  • KAHLA/Thüringen Porzellan
  • Eschenbach Porzellan in Triptis
  • Wagner + Apel Lippelsdorf
  • Rudolf und Thomas Kämmer in Rudolstadt
  • Sitzendorf Porzellan
  • sowie bei den technischen Porzellinern unter anderm in Hermsdorf

Sie und viele andere Firmen stehen für die Seele des Porzellans in Thüringen. Was vor 260 Jahren mit Macheleid begann, wandelte sich vom exklusiven Einzelstück zum bezahlbaren Produkt für alle. Die Hersteller führten Ende des 19. Jahrhunderts den Markt an und Thüringer Tischporzellan, Spielwaren oder Isolatoren reisten um die ganze Welt. Bis 1902 entstanden über 300 Porzellanmanufakturen.

Weitere Informationen und das aktuelle Programm zum Tag des Thüringer Porzellan 2020 folgen in Kürze unter www.porzellantag.de.

Ihre Ansprechpartnerin

Stiftung Leuchtenburg
Ilka Kunze
kunze@leuchtenburg.de
Tel.   +49 36424 713324
Mobil +49 172 3482407


Autor(in): Maria Mönning
Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.
Projektmanagerin Thüringer Tischkultur
E-Mail: moenning@saaleland.de
Telefon: +49 36601 905206
Telefax: +49 36601 905201
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login