Menü

#closedbutopen – Klassik Stiftung Weimar digital

31. März 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Klassik Stiftung Weimar

Digitale Angebote ermöglichen 24 h Zugang zu den Museen der Klassik Stiftung Weimar

Die Eröffnung des Ausstellungs- und Veranstaltungsparcours „Nietzsche Superstar“ erfolgte am Freitag, den 27. März aufgrund der bundesweiten Schließung aller Museen in digitaler Form. Getreu dem Motto #closedbutopen können Besucherinnen und Besucher den Parcours als Online-Angebot erleben. Auf der Stiftungswebsite finden sich neben der digitalen Ausstellung „Nietzsche liest. Bücher und Lektüren Nietzsches“ auch zahlreiche Blogbeiträge und weiterführende Informationen über den facettenreichen und streitbaren Philosophen. In den kommenden Wochen folgen – angelehnt an die ursprüngliche Programmplanung des Nietzsche-Parcours – weitere digitale Rundgangs- und Veranstaltungsformate.

Auch in der App „Bauhaus+“ ist von nun an das neu gestaltete Nietzsche-Archiv, zusätzlich zu den bereits länger vorhandenen Häusern Bauhaus Museum Weimar, Museum Neues Weimar und Haus Am Horn, von zu Hause aus erlebbar. Der Medienguide führt durch die neue Dauerausstellung „Kampf um Nietzsche“. Zusätzliche Features informieren u.a. ausführlich über die Protagonisten des Nietzsche-Archivs: Friedrich Nietzsche, seine Schwester Elisabeth Förster-Nietzsche und den Jugendstilkünstler Henry van de Velde. Auch der Prolog des „Spiel mit Nietzsche“ ist bereits verfügbar. Auf die weiteren Level mit Augmented Reality in den historischen Räumen des Nietzsche-Archivs mit analog-digitaler Schatzsuche können sich Besucherinnen und Besucher freuen, wenn die Museen der Klassik Stiftung Weimar wieder regulär geöffnet haben.

Aber auch über „Nietzsche Superstar“ hinaus hat die Stiftung bestehende und neue digitale Angebote für ihre Besucherinnen und Besucher auf einer eigenen Unterseite zusammengefasst. Neben virtuellen Rundgängen, Online-Sammlungen und Videos sind hier der Online-Parcours, der Blog, die App und die Social-Media-Kanäle der Klassik Stiftung verlinkt. Diese digitalen Angebote wird die Stiftung nun schrittweise anreichern, um ihren Gästen auch während der coronabedingten Schließung ein spannendes und abwechslungsreiches Besuchserlebnis zu ermöglichen.

Hier geht es zu den Online-Angeboten der Klassik Stiftung Weimar

Nietzsche-Parcours „Nietzsche Superstar”

App „Bauhaus+“

Unterseite digitale Angebote


Autorin: Manuela Wege
Klassik Stiftung Weimar
Referentin Stiftungsmarketing
E-Mail: manuela.wege@klassik-stiftung.de
Telefon: +493643545182
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login