Nietzsche Superstar. Ein Parcours der Moderne.

13. Februar 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Foto: Jens Hauspurg © Klassik Stiftung Weimar

1 Parcours. 4 Ausstellungen. Unter dem Titel „Nietzsche Superstar. Ein Parcours der Moderne“ rückt die Klassik Stiftung Weimar 2020 das Leben und Werk Friedrich Nietzsches in den Mittelpunkt. Neben Lesungen, Kolloquien und Vorträgen dürfen sich Anhänger des großen Denkers auf die Wiederöffnung des Nietzsche-Archivs und die neue Ausstellung „Kampf um Nietzsche“ freuen.

Für den Parcours der Moderne wird die Vorgeschichte des Bauhauses, insbesondere von den späten 1890er bis in die frühen 1920er Jahre ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Das Fin de Siècle und die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts markieren tiefgreifende kulturelle, soziale und politische Veränderungen. Eine weit über Weimar hinaus strahlende Gestalt im geistigen Zentrum dieser Zeit ist Nietzsche, oder besser: das Phänomen ‚Nietzsche‘, wie es nicht zuletzt durch das Nietzsche-Archiv unter der Leitung von Elisabeth Förster-Nietzsche ab 1896 in Weimar geschaffen und vermarktet wurde. Während Nietzsche zu Lebzeiten ein nur mäßig erfolgreicher philosophischer Schriftsteller blieb, entwickelte er sich nach seinem geistigen Zusammenbruch innerhalb weniger Jahre zu einem der bis heute weltweit bekanntesten und einflussreichsten Denker, nicht selten auch zur Kultfigur.

In vier unterschiedlichen Ausstellungen und zahlreichen Veranstaltungen im Rahmen des Parcours erhalten Gäste in Weimar Einblicke in den Kult um einen der größten und facettenreichsten Denker seiner Zeit.

Stationen des Parcours der Moderne:

14. Februar bis 14. Juni
Goethe- und Schiller-Archiv
NIETZSCHE KOMPONIERT.NOTENMANUSKRIPTE AUS DEM NACHLASS
Sonderausstellung | Mo-Fr 8.30-18.00 Uhr, Sa-So 11-16 Uhr, Feiertage 11-16 Uhr
Eintritt frei

Neues Museum Weimar
VAN DE VELDE, NIETZSCHE UND DIE MODERNE UM 1900
Dauerausstellung | Mi-Mo 10-18 Uhr
Erwachsene 8,00 € | Ermäßigt 6,50 € | Schülerinnen und Schüler (16 – 20 Jahre) 3,00 €

ab 28. März
Nietzsche-Archiv
KAMPF UM NIETZSCHE
Dauerausstellung | Mi-Mo 10-18 Uhr
Erwachsene 4,50 € | Ermäßigt 3,50 € | Schülerinnen und Schüler (16 – 20 Jahre) 1,50 €

28. März bis Ende Juni
Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Studienzentrum
NIETZSCHE LIEST. BÜCHER UND LEKTÜREN NIETZSCHES
Sonderausstellung | Mi-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-17 Uhr
Eintritt frei

Tickets:

Im Online-Ticketshop der Klassik Stiftung Weimar und an den Museumskassen der Einrichtungen erhältlich.

Gruppenangebote:

Tickets und Führungen für Gruppen ab 10 Personen können bequem über das Online-Buchungsformular der Klassik Stiftung Weimar gebucht werden.

Weitere Informationen:

Informationen zu den einzelnen Stationen und zum Programm sind auf der Website der Klassik Stiftung Weimar zu finden.


Autor(in): Johanna Weichard
Klassik Stiftung Weimar
Online & Social Media Managerin
E-Mail: Johanna.Weichard@klassik-stiftung.de
Telefon: +49 3643 545400
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login