Menü

Blick hinter die Kulissen:

27. August 2019
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Weimar GmbH

Antje Tillmann als „Praktikantin“ in der Tourist Information Weimar

Initiative des Deutschen Tourismusverbandes aufgegriffen

Die Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann (CDU) absolvierte am Freitag ein Praktikum in der Tourist Information Weimar. Dabei informierte sich die Abgeordnete sich nicht nur bei einem Rundgang über die Angebote, sondern nutzte auch die Gelegenheit, mehr über die Anliegen der Besucher zu erfahren. Auf Initiative des Deutschen Tourismusverbandes wurden landesweit Bundestagsabgeordnete zu einem solchen Praktikum eingeladen, damit sie die Arbeit vor Ort kennenlernen und ihre Bedeutung besser bewerten können.

Antje Tillmann habe nicht lange überlegt, ob sie das Angebot wahrnimmt: „Der Tourismus hat in unserem Bundesland eine große Bedeutung. Das zeigt sich gerade in Weimar in unserem Jubiläumsjahr besonders deutlich“, erklärt sie. Obwohl sie natürlich gehofft habe, dass das internationale und bundesweite Marketing Früchte trägt, war sie erstaunt über den ununterbrochenen Andrang in der Weimarer Tourist-Information: „Die Weimar-Besucher kommen sehr gut vorbereitet her, wissen, was sie alles sehen möchten und lassen sich sehr genau beraten, wo sie etwas finden, in welcher Reihenfolge sie ihre Erkundungen ordnen und kaufen die Tickets. Das hat mich sehr beeindruckt“, betont Antje Tillmann. Sie habe sich vergewissern können, wie wichtig die persönliche Beratung den Besuchern ist – trotz vieler Onlineangebote.

Deutschlandweit gibt es rund 3.800 Tourist-Informationen, von denen 730 mit der i-Marke des Deutschen Tourismusverbandes ausgezeichnet sind. Diese zertifizierten Tourist-Informationen haben sich dem deutschlandweit anerkannten Qualitätscheck des Deutschen Tourismusverbandes unterzogen und überzeugen durch Service, Infrastruktur und Ausstattung. Neben der klassischen Gästeinformation und Verkauf haben die Tourist-Informationen auch eine Vielzahl interner Aufgaben zu erbringen: Sie sind für die Entwicklung, Vermarktung und den Vertrieb touristischer Angebote sowie Veranstaltungen verantwortlich. Dafür beraten, koordinieren, qualifizieren und vernetzen sie die lokalen touristischen Leistungsträger und kümmern sich um Infrastrukturen. Auf lokaler Ebene sorgen sie für Impulse für die Tourismusentwicklung bei einer Vielzahl von Anspruchsgruppen, darunter Gäste, Leistungsträger, Einheimische, Politik und Verwaltung.

Ihre Ansprechpartnerin 
weimar GmbH
Uta Kühne
Tel: +49 3643 745 803


Verein Städtetourismus in Thüringen
Geschäftsstelle Verein Städtetourismus in Thüringen e.V.
E-Mail: verein@thueringer-staedte.de
Telefon: +49 3643 745314
Telefax: +49 3643 745333
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login