LEADER: Förderanträge rechtzeitig stellen!

13. August 2019

Quelle: Nicolas Ruge, ThLG

Neuer Aufruf zur Einreichung von Projekten für die Jahre 2020, 2021 und 2022

Sie haben eine innovative Projektidee, die mit Fördermitteln unterstützt werden soll? Dann können Sie sich jetzt bei den LEADER-Regionalmanagements bewerben.

Die Förderperiode für die LEADER-Projekte endet mit dem Ende des kommenden Jahres. Aus diesem Grund rufen die regionalen Aktionsgruppen (RAG) auf, für die kommenden 3 Jahre entsprechende Projektanträge zu stellen. Darunter fallen auch touristische Projekte im ländlichen Raum, wenn sie in die für die Region definierte Handlungsfelder passen.

Finanziert wird LEADER aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) sowie des Freistaats Thüringen. In Thüringen gibt es 15 LEADER-Regionen, die den gesamten ländlichen Raum abdecken.

Jede Region hat ein eigenes Regionalmanagement, das Sie zu Ihrem Projekt berät bzw. mit Ihnen Ihre Idee zur Antragsreife führt und Sie bei der Antragstellung unterstützt. Ansprechpartner und Projektbegleiter finden Sie auf der Homepage der entsprechenden RAG.

Es gibt Stichtage, zu denen entweder Antrag oder Projektskizze eingereicht werden muss. Bitte erfragen Sie diese bei Ihrem Regionalmanagement.  

Übersicht regionale Aktionsgruppen

Ihre Ansprechpartnerin

Thüringer Tourismus GmbH
Ines Kellner
Tel. +49 (0) 361-3742259
i.kellner@thueringen-entdecken.de
 


Autor(in): Ines Kellner
Thüringer Tourismus GmbH
KOMFORTDENKER-Netzwerk
E-Mail: i.kellner@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742259
Telefax: +49 361 3742299
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login