Thüringen ist Radland. Gemeinsame Kampagne im Rahmen der Deutschland Tour

8. August 2019

Quelle: Christoph Hampe

Die Spannung steigt und die letzten Vorbereitungen für Deutschlands größtes Radsportfestival – die Deutschland Tour – laufen auf Hochtouren. Thüringen ist in diesem Jahr offizielles Gastgeberland. Der Freistaat wird daher an zwei Tagen ein wahres Fahrrad-Fest feiern.

Der Freistaat und damit auch das Reiseland Thüringen wird vom 29. August bis zum 1. September durch die verschiedenen Berichterstattungen und Live-TV-Übertragungen bei ARD, ZDF, Eurosport etc. eine enorme Reichweite erhalten. Allein im letzten Jahr wurde die Tour von rund 15 Millionen TV-Zuschauern weltweit verfolgt. Darunter 3,5 Millionen in Deutschland.

Gemeinsame Kampagne mit Thüringer Partnern

Um diese Reichweite auch für die touristische Werbung zu nutzen, werden wir die Deutschland Tour als thematischen Aufhänger für eine eigene Online-Marketing-Kampagne nutzen. Gemeinsam mit den Partnern „Das ist Thüringen“, „Eisenach“, „Erfurt“ und dem „Thüringer Wald“ möchte die Thüringer Tourismus GmbH, Thüringen als Radland positionieren und unsere radaffinen Zielgruppen der Landestourismusstrategie ansprechen.

Radfahrer in Thüringen, im Hintergrund Blick auf die Wartburg

Mit der Kampagne sollen alle Zielgruppen der Landestourismusstrategie angesprochen werden.

Mit aufmerksamkeitsstarken und interessanten Teaservideos werden die Zielgruppen bereits 10 Tage vor dem Finale der Deutschland Tour in Erfurt mit dem Ziel, die Spannung zu erhöhen, in den sozialen Netzwerken angesprochen. Hierbei steigern sich die Teaservideos inhaltlich immer weiter in das Thema „Radfahren in Thüringen/Thüringer Wald/ Erfurt/ Eisenach“. Die Kampagne gipfelt am 01.09.2019 in einem gemeinsamen, großen Imagevideo, dass die Kampagnenbotschaft zielgruppengerecht präsentiert. Das Video wird neben der Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken Instagram und Facebook auch auf youtube innerhalb der Zielgruppen beworben.

Das mit den Partnern gemeinsam entwickelte Imagevideo setzt hierbei ausschließlich auf bereits bestehenden Video-Content, der freundlicherweise von touristischen Partnern des Landes zur Verfügung gestellt wurde.

360Grad Thüringen Digital Entdecken wird während des Kampagnenzeitraumes zur 360Rad-Erlebniswelt

Um die Spannung und die Begeisterung für das sportliche Großevent bereits im Vorfeld zu entfachen, lädt die digitale Erlebniswelt 360Grad Thüringen Digital Entdecken in Erfurt alle Gäste dazu ein, echtes Rennrad-Feeling zu spüren. Auf einem digitalen Rennrad (originales Trainingsgerät der Profis der Firma BKOOL) können die Besucher den kompletten August eine etwa 5km lange Strecke der Profi-Tour durch Thüringen selbst fahren und sich dabei mit den Radprofis messen.

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee tritt in die Pedal

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee trat als erster in die Pedale.

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee trat letzte Woche als erster in die Pedale und eröffnete die 4-wöchige Aktion offiziell. Vergangenen Freitag dann feierte das Team der 360Grad Erlebniswelt gemeinsam mit ANTENNE THÜRINGEN den offiziellen Auftakt für die Endkunden-Mitmach-Aktion. Hierfür konnten vier Thüringer Unternehmen gewonnen werden, die in einem kleinen Team-Wettbewerb gegeneinander antraten. Als Gewinnerteam kristallisierte sich die Join GmbH aus Eisenach vor dem Team der AOK PLUS und der Thüringer Tourismus GmbH heraus. Gewinner der Herzen waren die Blumenmädchen der BUGA Erfurt 2021 gGmbH. Nachdem der Muskelkater bei den Teams verheilt und die letzten Schweißtropfen getrocknet sind, ziehen wir ein sehr positives Resümee zur gemeinsamen Aktion mit ANTENNE THÜRINGEN. Die veranstaltungsbegleitende Moderation durch Andreas Heidenreich, das Promotion-Team und die tolle, sommerliche Musik gelang es uns, eine großartige Stimmung auf den Willy-Brandt-Platz und in die 360Grad Erlebniswelt zu bringen und Gäste anzusprechen und die Aktion vorzustellen.

Ansicht 360Grad Thüringen Digital Entdecken Das gut gelaunte Team der Thüringer Tourismus GmbH bei einer Veranstaltung. Ein Teammitglied der AOK PLUS auf dem Fahrrad-Simulator BKOOL

Bei der Mitmach-Aktion können die Gäste in Kooperation mit Travelbutler Eisenach ein verlängertes Radwochenende in Thüringen, mit ANTENNE THÜRINGEN Konzerttickets für Sarah Connor und Xavier Naidoo und mit der AOK PLUS einen Handsessel gewinnen.

Die Thüringen-Botschafter und Thüringen-Botschafterinnen der 360Grad Erlebniswelt freuen sich außerdem über die vielen Gäste, die dank der bei ANTENNE THÜRINGEN geschalteten Funkspots den Weg in die Erlebniswelt finden, um sich über die Deutschland Tour zu informieren sowie in die Pedale zu treten und am Gewinnspiel teilzunehmen. 

Weitere Informationen zur Aktion „360Rad. Tritt in die Pedale!

Vielen Dank an alle Beteiligten und Partner, die zum Gelingen der Kampagne sowie der Mitmach-Aktion beitragen. Es ist schön zu sehen, welche Früchte gemeinsames, partnerschaftliches Arbeiten tragen kann.


Autor(in): Christoph Hampe
Thüringer Tourismus GmbH
Online-Marketing-Manager
E-Mail: c.hampe@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742241
Kategorien: Best Practice · Marketing · Rad · social media
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login