Menü

Thüringen-Kampagne mit Lonely Planet in Frankreich gestartet

24. Juli 2019
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Blog Eleusis Megara

Gemeinsam mit der Vertretung der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. in Paris und dem Lonely Planet startete die TTG im Mai / Juni 2019 eine Native Advertising Kampagne in Frankreich. Hierbei sind mehrere redaktionelle Inhalte entstanden, die nun über die Kanäle der TTG, der DZT und des Lonely Planet beworben werden. Ziel der Kampagne ist die Bewerbung Thüringens als Geheimtipp für einen Kultur&Natur-Urlaub im Herzen Deutschlands.

Ende 2018 setzte der Lonely Planet Deutschland auf die Rangliste der beliebtesten Ziele 2019, begründet unter anderen durch das Bauhaus-Jubiläum. Für DZT und TTG ist dies ein willkommener Anlass auch weitere Thüringen-Themen auszuspielen – “Au cœur de l’Allemagne, découvrez la Thuringe”.

Teil der Kampagne ist ebenso ein Blogbeitrag und ein Influencervideo, welche gemeinsam mit den beiden Bloggern von Eleusis & Mégara im Frühjahr 2019 entstanden sind. Mit ihrer relativ großen, deutschlandaffinen Community und ihrer eigenen Begeisterung für kulturelle Themen sowie einem Videoformat, welches Bild und Text verknüpft, verstärken und erweitern die beiden Blogger hierbei die redaktionellen Inhalte der Lonely Planet-Kampagne noch einmal visuell bzw. crossmedial (Instagram, Facebook, YouTube).

Der Blogbeitrag ist hier zu lesen und das Video schauen Sie sich gerne auf YouTube an. Die Kampagne wird noch bis Herbst 2019 fortgesetzt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Thüringer Partner, die uns bei der Umsetzung der Kampagne unterstützt haben!

Ihre Ansprechpartnerin Quellmarkt Frankreich

Thüringer Tourismus GmbH
Barbara Ermrich 
Tel: +49 361 3742231 
b.ermrich@thueringen-entdecken.de 

 

 


Autorin: Claudia Rathay
Thüringer Tourismus GmbH
Marketing
E-Mail: c.rathay@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742232
Telefax: +49 361 3742299
Kategorien: Auslandsmarketing · Partner · TTG
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Ein Kommentar

Kommentare




  1. Die Kampagnenseite auf lonely planet zeigt gut, wie die neue Markenstrategie umgesetzt wird. Leider führen die Links zu den Blogbeiträgen der einzelnen Leitprodukte – zumindest Heute – ins Leere.

    Was das Marketing mit Influenzern angeht bewege ich mich wahrscheinlich selbst zu selten in den sozialen Medien. Was ich entdeckt habe sind gestellte und extrem retuschierte Katalogbilder auf Instagram mit meist zwischen 500 und 1500 Likes. Ich habe mich übrigens durch alle Bilder gescrollt, aber kein einziges aus Thüringen entdeckt. Der Blogbeitrag hat 24 Kommentare, die Hälfte von 6 Personen. Die andere Hälfte sind die Antworten von Laëtitia. Dann sind da noch in Beitrag auf Facebook, der 15 Leuten gefällt, und ein Video auf YouTube, dass in zwei Monaten 273 Mal angesehen wurde (davon drei Mal von mir). Das sieht für mich nicht nach Reichweite aus. Oder übersehe ich etwas?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login