360Grad als außerschulischer Lernort etabliert

10. Juli 2019

Quelle: TTG

360Grad Thüringen Digital Entdecken hat sich bis Jahresmitte erfolgreich als außerschulisches Lernangebot etabliert. Seit Januar haben mehr als 50 Schulklassen/ Kinder- und Jugendgruppen und somit weit mehr als 1200 Schüler/innen aus ganz Thüringen die digitale Erlebniswelt besucht und ihre Kenntnisse über Thüringen vertieft oder aufgefrischt.

Der Freistaat Thüringen ist Lernplaninhalt des Heimat-Sachkunde-Unterrichts. Das Lernangebot in den Räumen von 360Grad entstand in Zusammenarbeit mit dem THILM und richtet sich an Grundschulkinder im Alter ab 9 bis 11 Jahre (3. und 4. Klasse). Es wurde dazu eigens Arbeitsmaterial entwickelt, das Kindern und Lehrern kostenfrei zur Verfügung steht.
Gefragt werden von den Kindern allgemeine, historische und geographische Kenntnisse. Sie sind aufgefordert mit Hilfe der digitalen und analogen Angebote Fragen zu Natur, Sehenswürdigkeiten, Persönlichkeiten, Erfindungen und Besonderheiten Thüringens zu beantworten. Die Kinder gehen in ihrem eigenen Tempo, selbstständig und interaktiv auf ihre Entdeckungsreise.

An der Weiterentwicklung eines Lernangebotes für ältere Schulklassen und Jugendgruppen wird derzeit gearbeitet und soll vor Jahresende zur Verfügung stehen.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Thüringer Tourismus GmbH
Madlen Menger, Anke Riese
Tel. +49 361 37420
service@thueringen-entdecken.de


Autor(in): Anke Riese
Thüringer Tourismus GmbH
Team 360Grad Thüringen Digital Entdecken
E-Mail: a.riese@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 37420
Telefax: +49 361 3742388
Kategorien: Familien · Kinder und Jugend · TTG
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login