ThüCAT – Tourismus digital neu denken

1. Juli 2019

Quelle: © TTG

… eine Datenbank, die alle touristischen Inhalte, wie inspirierende Bildwelten, Filmmaterial oder Informationen wie Beschreibungstexte, Öffnungszeiten und aktuelle Veranstaltungen bündelt.

…eine Datenbank, die diese Daten großen Plattformen, aber auch eigenen Internetseiten und sogar Start-ups zugänglich macht.

…eine Datenbank, die die Sichtbarkeit der touristischen Angebote Thüringens erhöht.

Das alles und noch viel mehr soll ThüCAT werden.

Zum Thüringer Tourismustag 2019 wurde ThüCAT – die Thüringer Content Architektur Tourismus – erstmals einer breiten Zuhörerschaft vorgestellt. In seinem Vortrag erklärte Detlef Klinge, Leiter Kompetenzzentrum Tourismus 4.0 bei der Thüringer Tourismus GmbH die Grundidee von ThüCAT. In den Workshops am Nachmittag wurde konkret auf die Fragen eingegangen: Wie profitieren Städte und Regionen von der ThüCAT? Wie die Leistungsträger?

Wer darf ThüCAT nutzen? Wem gehören die Daten? Ist die Nutzung der Content Datenbank kostenpflichtig?… Bei den Teilnehmern kamen viele Fragen auf. Die häufigsten, inklusive Antworten, haben wir für Sie in einem FAQ ThüCAT zusammengestellt. Sie sind im Tourismusnetzwerk Thüringen jederzeit abrufbar.

Wer sich in das Thema ThüCAT lieber „reinhören“ möchte, dem empfehlen wir unseren Podcast. Das Interview mit Detlef Klinge hat Catharina Fischer von Tourismuszukunft geführt.

Auch Alexandra Brandau, Leiterin Medienmanagement bei der Deutschen Zentrale für Tourismus haben wir vor das Mikrofon gebeten. Sie ordnete die Bemühungen zur Content Datenbank in Thüringen noch einmal aus deutschlandweiter Sicht ein.

Nur wenige Tage nach dem Tourismustag fand der #ThüCAThon, Thüringens erster Hackathon basierend auf der neuen Thüringer Content Architektur Tourismus statt. Genau 24 Stunden hatten Softwareentwickler und Vertreter aus der Tourismusbranche Zeit. Die Aufgabe: neue Ideen und digitale Konzepte für den Tourismus in Thüringen zu entwickeln und als Prototyp umzusetzen. Voraussetzung: die Nutzung der in der ThüCAT bereitgestellten Daten. Der #ThüCAThon war ein voller Erfolg. Die prämierten Ideen haben wir ebenfalls für Sie zusammengefasst.

 

Die wichtigsten Links für Sie im Überblick:

Detlef Klinge – Präsentation zum Thüringer Tourismustag 
Präsentation – Wie profitieren Städte und Regionen von der neuen Content Datenbank in Thüringen? 
Präsentation – Wie profitieren Leistungsträger von der neuen Thüringer Content Architektur Tourismus? 
Interview mit Detlef Klinge (Podcast – bitte Firefox oder Chrome verwenden) 
Interview mit Alexandra Brandau (Podcast – bitte Firefox oder Chrome verwenden)

ThüCAT-Was ist das?
Ergebnisse #ThüCAThon


Autor(in): Sandra Czerniak
Thüringer Tourismus GmbH
Netzwerk. und Projektmanagerin ThüCAT
E-Mail: s.czerniak@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742229
Telefax: +49 361 3742299
Kategorien: Kooperationsangebot · Marketing · Strategie · TTG
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login