Menü

Thüringer Mehrkindfamilienkarte

29. Mai 2019
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Damit Familien mit mehreren Kindern nicht nur zum Kindertag zu familienfreundlichen Preisen Kultur und Erholung genießen können, hat der Verband kinderreicher Familien Thüringen e.V. eine Mehrfamilienkarte entwickelt.

Anbieter, wie z.B. die Feengrotten in Saalfeld, die Morassinahöhle, das Planetarium und das Galexsea in Jena, die Leuchtenburg in Kahla oder die Tierparke in Suhl, Gotha und Gera erkennen die Karte bereits an. Zahlreiche Museen, darunter das „Haus der Natur“ in Goldisthal und Schloss Friedenstein in Gotha haben sich ebenfalls angeschlossen.

Alles Wissenwerte finden Sie auf www.familienkarte-thueringen.de

Der Verband vertritt im Freistaat die Interessen von 282 Familien mit insgesamt 1751 Mitgliedern, davon 1.200 Kindern. Er setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für die Interessen von Familien mit Kindern ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit erreichen wollen.
Der Verband ist überparteilich und konfessionell ungebunden.

Für eine Partnerschaft oder Kooperationen können Sie direkten Kontakt aufnehmen:

Ihre Ansprechpartnerin

Verband kinderreicher Familien Thüringen e.V.  
Katrin Konrad
projekt@familienkarte-thueringen.de


Der Inhalt dieses Artikels wurde uns von einem externen Partner zugeliefert.
E-Mail: redaktion-tnt@thueringen-entdecken.de
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login