„Bach in Thüringen entdecken“ auf der ITB Berlin 2019

14. März 2019

„Bach in Thüringen“ war in aller Ohren auf der ITB in Berlin. Das vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft geförderte Bach-Projekt stand mit dem Musikland Thüringen auf der ITB 2019 bei der Präsentation der Thüringer Tourismus GmbH im Mittelpunkt. Vorgestellt wurden die kurz vor der Messe fertiggestellten Broschüren, darunter ein 52-seitiges Magazin rund um Johann Sebastian Bach und sein Wirken in seiner Heimat. Ein ebenfalls neues Faltblatt fasst die wichtigsten Informationen zu den authentischen Bach-Orten Eisenach, Ohrdruf, Arnstadt, Mühlhausen, Dornheim, Wechmar, Erfurt, Altenburg und Weimar zusammen und informiert über etablierte Festivalreihen. Ebenfalls aufgelegt wurde eine kleine Broschüre zur Bach-Rad-Erlebnisroute.

Die Broschüren können bei der weimar GmbH unter unten stehender Adresse angefordert werden. Gleichzeitig sind die Informationen im gleichen neuen Layout auf der Website http://www.bach-thueringen.de/ zu finden. Das Projekt stieß besonders an den Fachbesuchertagen auf großes Interesse. Aber auch an den Publikumstagen gab es viele Gespräche rund um Bach.

Ihre Ansprechpartnerin

Weimar GmbH (Projekt Bach in Thüringen entdecken)
Kerstin Fürst
Tel.: +49 3643 745 318
fuerst@weimar.de

 

 


Autor(in): Friederike Heller
Verein Städtetourismus in Thüringen
Geschäftsstelle Verein Städtetourismus in Thüringen e.V.
E-Mail: verein@thueringer-staedte.de
Telefon: +49 3643 745314
Telefax: +49 3643 745333
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login