Menü

Musikland Thüringen 2020

19. Februar 2019
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Deutschland feiert 2020 den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens. Doch seine Spuren führen ausnahmsweise nicht durch Thüringen …
Die Musiklandschaft Thüringens ist aber auch ohne diesen einen großen Namen markant und bietet unendlich viele Geschichten, Traditionen und Events mit nationaler wie internationaler Relevanz, eine perfekte Basis also für ein weiteres kulturelles Themenjahr.

Was macht die Musiklandschaft Thüringens aus?
– authentische Lebens- und Wirkungsorte international bekannter Musiker & Komponisten
– Tradition & Brauchtum (Instrumentenbau)
– einzigartige, hochkarätige Orchester
– besondere Festivals und Veranstaltungsorte
– technisches Know how (MP3, IOSONO)

In der Ansprache der kulturaffinen Zielgruppen der Reisemotive Kennerschaft und Faszination (Bildungselite, klassisches Establishment) werden beispielsweise die großen Namen Bach, Wagner und Liszt, aber auch die traditionsreichen Orchester, Wartburgkonzerte, Kunstfest Weimar oder die Thüringer Schlössertage im Mittelpunkt stehen. Die moderne junge Mitte des Reisemotivs Neugierde wird dagegen mit Festivals wie der Kulturarena Jena, Rudolstadt Festival, SMS oder ACHAVA, aber auch dem Zughafen Erfurt, der Seebühne Zeulenroda oder Geschichten rund um bahnbrechende technische Erfindungen angesprochen.

Das B2B-Marketing beginnt in bewährter Weise mit der ITB 2019 und ihrem Vorabend in der Thüringer Landesvertretung (nur auf Einladung). Über die Visualisierung des Themas am Messestand hinaus wurden zum Termin eine erste Broschüre (dt./engl.) und ein Press-Kit (dt./engl.) für die Multiplikatoren-Ansprache fertig gestellt. Im April 2019 folgt eine Studienreise für Reiseveranstalter, ein Highlight dieser Reise wird der Besuch der Thüringer Bachwochen sein. Im weiteren Jahresverlauf wird das Thema im Zentrum aller nationaler wie internationaler B2B-Maßnahmen stehen, parallel wird Content für die Endkundenmaßnahmen 2020 produziert und zusammen gestellt.


Autorin: Martina Maaß
Thüringer Tourismus GmbH
Marketingleiterin
E-Mail: m.maass@thueringen-entdecken.de
Telefon: +49 361 3742202
Telefax: + 49 361 3742299
Kategorien: Kultur · Marketing · TTG
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Ein Kommentar

Kommentare




  1. Rainer Kirmse , Altenburg sagt:

    MUSIKLAND THÜRINGEN

    Bach und Liszt betörte dieses Land,
    Manches ihrer Werke hier entstand.
    Auf die Meister klassischer Musik
    Blickt man im Freistaat stolz zurück.
    In Thüringen, Hort feiner Kultur,
    Ist man vertraut mit Moll und Dur.

    Man lauscht Kantaten und Motetten,
    Besucht Opern und Operetten.
    Man sitzt brav in Klavierkonzerten,
    Erträgt auch Heavy Metal Härten;
    Hört Country und Schlager daneben,
    Musik gehört einfach zum Leben.

    So lässt man Volkslieder erklingen,
    Pflegt das Musizieren und Singen.
    Es ist den Menschen die Tonleiter
    Von klein auf ein treuer Begleiter.
    Im Reich der wunderbaren Töne
    Erleben sie das wirklich Schöne.

    Rainer Kirmse , Altenburg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Thüringen entdecken  ·   Presse  ·   Leitlinien  ·   Login