Halbzeit für Projekt FAMILIENWANDERWEGE

11. Dezember 2018

Quelle: Regina Filler

BAD SALZUNGEN / MEININGEN. „Die Rhön – Wanderwelt Nr. 1 – für KLEINE und große Wanderschuhe“ ist der Name eines Kooperationsprojektes der beiden Landkreise Wartburgkreis und Schmalkalden-Meiningen in der ARGE IG Südwestthüringen mit dem Rhönforum e. V. sowie dem Rhönklub e. V. und seinen örtlichen Zweigvereinen. Ziel ist es, neue Wanderwege für Familien zu schaffen, die kleinen und großen Wanderfreunden Spaß machen, besondere Naturerlebnisse versprechen und regionale Angebote verknüpfen. Für das Projektmanagement wurde das Büro WSLplan GmbH, Erfurt (Zweigstelle Bad Salzungen) beauftragt. Wegevorschläge von 14 Gemeinden aus der Rhön und dem Werratal, u. a. aus Bad Salzungen, Meiningen, Geisa, Metzels, Breitungen, Fischbach oder Kranlucken wurden in den letzten Monaten intensiv geprüft und bewertet. Die Anforderungen an einen Familienwanderweg sind hoch, insbesondere wenn eine Zertifizierung durch den Deutschen Wanderverband angestrebt wird. Die Wege werden sowohl durch die offenen Fernen der Rhön aber auch durch besondere Waldgebiete führen (Foto).

Für das Projekt entwickelte die Suhler Grafikerin Manuela Hahnebach ein Logo. Romana Blum-Bellinger, Designerin aus Dermbach, ist derzeit damit beschäftigt, originelle, künstlerisch gestaltete Eingangsportale für die Wege zu entwerfen.Nach dem offiziellen Fördermittelbescheid im Januar 2018 ist jetzt Projekthalbzeit. Knapp ein Jahr Arbeit liegt noch vor den Kooperationspartnern, das vor allem für die praktische Einrichtung der Wege und für die Zertifizierung genutzt werden soll.

Der erste Familienwanderweg soll bereits am 18. Mai 2019 im Rahmen des 28. Thüringer Wandertages in Breitungen eingeweiht werden.

Das Gesamtvorhaben wird vom Freistaat Thüringen im Rahmen des Landesprogramms Tourismus gefördert. Eine Kofinanzierung erfolgt durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Den Eigenmittelanteil tragen die beiden Landkreise.


Autor(in): Regina Filler
Rhönforum e. V.
Geschäftsführerin
E-Mail: regina.filler@rhoenforum.de
Telefon: +49 36967 59483
Telefax: +49 36967 59484
Kategorien: Rhön GmbH · Thüringer Rhön · Wandern
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login