Neue Förderung für Kleinstunternehmen der Grundversorgung auf dem Land

27. November 2018

Zur Verbesserung der Attraktivität im ländlichen Raum und zur Sicherung der Grundversorgung der Bevölkerung gibt es ein neues Förderprogramm des Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft.

Gefördert werden

  • Unternehmen bis zu zehn Mitarbeitern und einem Jahresumsatz unter zwei Millionen Euro
  • Investitionen in Wirtschaftsgüter und Dienstleistungen bei bestehenden Betrieben der gewerblichen Wirtschaft und Existenzgründern
  • mit einem Zuschuss von 35 bzw. 45%.

Der Grundversorgung dienen vor allem Unternehmen aus Handel, Gastronomie, Dienstleistungen oder dem Handwerk.

Ausführliche Informationen

 


Autor(in): Susanne Sturm
IHK Erfurt
Referentin Tourismus / Gastgewerbe
E-Mail: sturm@erfurt.ihk.de
Telefon: +49 361 3484205
Telefax: +49 361 3485975
Kategorien: Förderung · IHK Erfurt
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login