12. September 2018

Start des ADFC-Fahrradklima-Tests 2018

Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt? Unter diesem Motto läuft vom 1. September bis Ende November erneut die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium ruft der ADFC in einer bundesweiten Umfrage alle Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Schwerpunkt in diesem Jahr liegt auf der Familienfreundlichkeit.

Aufgerufen sind alle Radfahrer, egal welchen Alters, ob sie viel oder wenig Rad fahren, ob Pendler oder Hobby-Radler – je vielfältiger der Teilnehmerkreis, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet in diesem Jahr zum achten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert den ADFC-Fahrradklima-Test 2018 aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) mit rund 195.000 Euro.

Bis Ende November kann unter http://www.fahrradklima-test.de an der Umfrage teilgenommen werden. Die Ergebnisse werden im Frühjahr präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach sechs Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.

Stimmen Sie mit ab und aktivieren Sie Ihre Radfahrer in den Thüringer Regionen, Städten und Gemeinden. Vielleicht zählt Ihre Stadt oder Ihre Kommune zu einem der Preisträger.

Ihr Ansprechpartner

ADFC – Allgemeiner Deutscher Fahrradclub e.V.
www.adfc.de

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor

Julia König
Thüringer Tourismus GmbH