Bürgermeister, Kurdirektoren, Vertreter aus Politik und WEirtschaft, der Heilbäder- und Turismusbranche treffen sich am 17. September zum nunmehr 28. Thüringer Bädertag im Sole-Heilbad Bad Sulza.
18. Juli 2018

28. Thüringer Bädertag in Bad Sulza

Gesund bei uns in Thüringen

… unter diesem Motto wird zum diesjährigen Thüringer Bädertag am 17. September in das Sole-Heilbad Bad Sulza eingeladen. Im Rahmen von Impulsvorträgen, Erfahrungsberichten und  Dialoggesprächen soll  das Motto aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet werden. Was liegt da näher, als eine Rednerin zu Wort kommen zu lassen, die über ihre 25 jährige Erfahrung beim Aufbau des Klinikzentrums und Mitwirkung bei der Entwicklung des Kurortes Bad Sulza als Gesundheitsstandort berichtet: Marion Schneider, Geschäftsführerin der Toskana World. Neue Lebensstile mit ihren jeweiligen Bedürfnisstrukturen wird Trendforscherin Anja Kirig illustrativ und lebensnah erklären  und damit  Trends und Entwicklungen belegen wird. Von der IKK- Gesundheitsmanagerin Sabine Merten erfahren die Tagungsteilnehmer wie Unternehmen durch betriebliches Gesundheitsmanagement Arbeit gesünder machen und dabei Geld sparen können. Das Pendant zu GESUND wird der  Kriminologe und Polizeiwissenschaftler Markus Wortmann setzen. In seinem Vortrag geht er der Frage nach, was uns krank macht: Vernetzung und Informationsflut – Tatort Internet, so sein Vortragsthema, in dem er aufzeigt, wie man sich vor Gefahren im Internet schützen kann.

Bad Sulza als Austragungsort steht für alle Heilbäder und Kurorte in Thüringen, die einen herausragenden Beitrag zur Gesunderhaltung der Menschen leisten. Sie sind nicht nur tragende Säule in der Fürsorge für seelisches und körperliches Wohlbefinden, sondern mit ihren touristischen Angeboten gleichwohl auch entscheidende Mitgestalter der Regionen in Thüringen. Exemplarisch dafür steht das Motto der Veranstaltung „Gesund bei uns in Thüringen“.

Verbandsmitglieder, Partner, Gäste aus der Heilbäder- und Tourismusbranche, Politik und Wirtschaft sind herzlich zum nunmehr 28. Branchentreff des Thüringer Heilbäderverbandes eingeladen, in den Erfahrungsaustausch zu treten, Kontakte zu knüpfen und Impulse für ihre Arbeit mitzunehmen. Das vollständige Programm mit Anmeldung folgt in Kürze.

Foto: Frank/Thüringer Heilbäderverband




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Dorit Frank
Thüringer Heilbäderverband e.V.