19. Juni 2018

Neue Themenferienwohnung im japanischen Stil

Bad Langensalza ist nun um ein Highlight reicher – einer Themenferienwohnung im japanischen Stil. Nach der feierlichen Eröffnung kann die neugestaltete Wohnung ab dem 20. Juni von Gästen bezogen werden. Passend zum Japanischen Garten in Bad Langensalza tauchen die Bewohner ein Stück in die Kultur des Landes der aufgehenden Sonne ein.

Mit viel Liebe zum Detail hat Astrid Lehmann, Leiterin der Touristinformation Bad Langensalza, in den letzten Monaten die Ferienwohnung „Am Waidweg“ umgestaltet und neu eingerichtet. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit entwickelte sie die Idee und das Konzept zur Neugestaltung einer Ferienwohnung zum Thema der Gärten in Bad Langensalza. Das entwickelte Konzept einer japanischen Ferienwohnung setzte sie seit Ende 2016 um. Sowohl die Organisation von Maler- und Reparaturarbeiten, das Aussuchen, Bestellen und auch teilweise der Aufbau der Möbel, die Dekoration, sowie der Einkauf aller wichtigen Utensilien zählten zu ihren Aufgaben. „Ich hoffe, eine Übernachtung in der neuen Ferienwohnung macht den Aufenthalt der Gäste zu etwas ganz Besonderem. Nach einem erlebnisreichen Tag in Bad Langensalza und Umgebung, sollen sie sich wohlfühlen und in der Wohnung Erholung finden.“, sagt Astrid Lehmann. Neben Möbeln aus Bambus, japanischen Wandbildern und einem Reiskocher finden sich in der Wohnung kleine Informationsschilder, die den Gästen die japanische Kultur näher bringen.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Ute Rust
Welterberegion Wartburg Hainich e.V.