15. Juni 2018

Der Thüringer Wald im Finale des Fahrtziel Natur-Awards

Die Finalisten für den sechsten Fahrt Ziel Natur-Award stehen fest. Eine Expertenjury hat die Nominierten aus den Fortschrittsberichten der deutschen Fahrtziel Natur-Gebiete ermittelt.

Mit der Nominierung werden der „Nationalpark Eifel“, der „Nationalpark Müritz“ sowie die „Naturparke und das Biosphärenreservat Thüringer Wald“ für ihr Engagement gewürdigt, nachhaltigen Tourismus und umweltfreundliche Mobilität zu vernetzen.

Der Award wird am 31. August 2018 auf der “TourNatur” in Düsseldorf verliehen und ist mit einem Paket aus unterschiedlichen Medialeistungen der Kooperationspartner im Wert von 25.000 Euro dotiert.

Für folgende Leistungen wurden die Finalisten nominiert:

Der Award wird seit 2009 durch Fahrtziel Natur, die Kooperation aus Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) , Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) , Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) und der Deutschen Bahn, vergeben und zeichnet umgesetzte Projekte mit Vorbildcharakter aus.

Kontakt:

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)
Annika Natus
Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 30 2 75 86-464
annika.natus@bund.net 
www.bund.net

Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU)
Nicole Flöper
Referentin Presse
Tel. +49 (0) 30 284984-1958
nicole.floeper@NABU.de
www.nabu.de

Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)
Almut Gaude
Pressesprecherin
Tel. +49 (0)30 280351-12
presse@vcd.org
www.vcd.org

Deutsche Bahn
Andreas Fuhrmann
Stellv. Sprecher
Personenverkehr
Tel. +49 (0) 30 297-60016
presse@deutschebahn.com
www.deutschebahn.com/presse
twitter.com/DB_Presse




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Paul Hentschel
Regionalverbund Thüringer Wald e.V.