14. Juni 2018

Tourist-Information Schmalkalden mit i-Marke

Seit kurzem erfreuen sich die Mitarbeiterinnen der Schmalkalder Tourist-Information über das begehrte Qualitätszeichen „i-Marke“. Die Tourist-Information hat den anonymen Qualitätscheck bestanden, bei dem unter anderem Mindestkriterien wie z. B. das äußerliche Erscheinungsbild, die Ausstattung, das Leistungsspektrum sowie die Beratung am Counter überprüft  werden.

Eine Herausforderung war die Bereitstellung von Gastgeberdaten auch außerhalb der Öffnungszeiten. Hierfür ließ die Tourist-Information extra eine Magnettafel inkl. Stadtplan anfertigen. Für alle Gastgeber, die auch nachts Gäste annehmen, gibt es Magnetschilder mit den Adressdaten. Jeden Abend werden die in Thüringen buchen freien Gastgeber auf der Tafel präsentiert. Mit maximal 5 Minuten Aufwand ensteht so ein sehr individuelles Informationsmedium.

Auch bei weiteren Mysterychecks ob telefonisch oder per E-Mail konnten die Mitarbeiterinnen überzeugen. Nun schmückt das auffallend rote Schild mit weißer Schrift die Außenfassade der Tourist-Information in der Auer Gasse 6-8.

Die i-Marke ist ein deutschlandweites und einheitliches Qualitätssiegel für Tourist-Informationen. Vergeben wird dieses vom Deutschen Tourismusverband e. V. (DTV). Die Auszeichnung soll signalisieren, dass die Informations- und Servicequalität den Anforderungen im Tourismus genügt und sich Gäste und Leistungsträger deutschlandweit an dem Qualitätssystem orientieren können. Die Teilnahme ist freiwillig und die Auszeichnung ist für 3 Jahre gültig. Nach Ablauf der Zeit kann die Zertifizierung erneut durchgeführt werden.

Tina Schulz
Tourist-Information Schmalkalden
Auer Gasse 6-8
98574 Schmalkalden

Tel.: +49 3683 609758-14
Mail: t.schulz@schmalkalden.de




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Sebastian Keßler
Kulturbetrieb Arnstadt

Ähnliche Artikel