29. Januar 2018

HRS bietet neuen Service

Ab Februar 2018 soll das zeitaufwändige Ausfüllen des Meldezettels ein Ende haben: HRS führt einen neuen kostenlosen Service ein und verschickt am Vorabend der Anreise alle vorausgefüllten Unterlagen wie Meldeschein oder das Formular zur Kulturförderabgabe an den Beherbergungspartner.

Voraussetzung für den Service ist, dass die Gäste einen kostenlosen My HRS Account besitzen und einmalig per HRS-App ihr Smarthotel-Profil ausgefüllt haben. Die für den Pre Check-in benötigten Daten speichert HRS für künftige Buchungen ab – egal ob der Gast per Smartphone oder PC bucht. Für jede folgende Buchung füllt HRS automatisiert die entsprechenden Formulare aus und versendet sie am Tag vor der Anreise per Email an das Hotel.

Das Hotelpersonal muss die Formulare nur noch ausdrucken und dem Gast zur Unterschrift vorlegen. Die manuellen Prozesse an der Rezeption sollen auf diese Weise entfallen. Neben HRS-Hotels in Deutschland sollen auch Österreich und die Schweiz als Erste in den Genuß dieses Services kommen.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Michaela Tischer
Thüringer Tourismus GmbH