23. Januar 2018

Tag des Geotops 2018

In diesem Jahr findet der bundesweite Tag des Geotops am 16.09.2018 statt. Veranstaltungen zum Thema Steinkohle – dem Gestein des Jahres – werden aktiv beworben auf dem bundesweiten Portal www.tag-des-geotops.de.

Informationen zu Veranstaltungen in Ihrer Region / Ihrem Ort senden Sie bitte bis 31.05.2018 per Mail an das Thüringer Landesamt für Umwelt und Geologie (TULG) an Frau Annerose Motek. Gern wird auch Bildmaterial zur Veranstaltung entgegengenommen, um diese besser bewerben zu können.

Das Gestein des Jahres – die Steinkohle auch „Schwarzes Gold“ genannt – ist ein fossiler Energieträger und wird im Wesentlichen zur Strom- und Wärmeerzeugung durch Verbrennung und zur Koksproduktion für die Eisenverhüttung genutzt.  

Steinkohle war Hauptenergierohstoff der Industrialisierung in Deutschland. Mit der Schließung der letzten Steinkohlezeche im Ruhrgebiet endet 2018 die Verwendung von Steinkohle als Energieträger.

In Thüringen beschränkte sich die Gewinnung der Steinkohle im Wesentlichen auf wirtschaftliche Notzeiten. Im Norden Thüringens im Ilfelder Becken, bei Manebach, bei Ruhla und Crock sowie am Südrand des Schiefergebirges im Stockheimer Becken wurde Steinkohle abgebaut.

Ihre Ansprechpartnerin

Thüringer Landesamt für Umwelt und Geologie (TULG)
Annerose Motek
Tel: +49 361 573941620
annerose.motek@tlug.thueringen.de




Kommentare




  1. A. Dubiel sagt:

    Guten Morgen, ich klicke mich gerade durch sämtliche Geo Seiten, aber finde kein Programm für den Tag des Geotops in Thüringen, gibt es kein Programm? Schicken Sie mir doch bitte einen Link, danke und mit freundlichen Grüßen

    1. Sabine Vater sagt:

      Sehr geehrte Frau Dubiel, das Programm für Thüringen wird entsprechend der Auskunft des Thüringer Landesamt für Umwelt und Geologie (TULG) Ende der KW 36 veröffentlicht und kann dann auf oben genanntem Portal eingesehen werden. Es sind 30 Veranstaltungen geplant. Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen viel Spaß. Mit freundlichen Grüßen das Redaktionsteam Tourismusnetzwerk Thüringen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.