9. Oktober 2017

Zusammenarbeit im Tourismusnetzwerk erweitert

Im Sommer 2012 ist das Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz an den Start gegangen mit der Idee der Bündelung aller relevanten Informationen für die touristischen Akteure im engeren und im weiteren Sinne in Rheinland-Pfalz.

Im Januar 2016 ging dann das Tourismusnetzwerk Thüringen online.  Thüringen nutzte die technische Basis die  technische Basis, die sich in den bis dahin vier Jahren bewährt hatte, und  entwickelte gemeinsam mit der RPT GmbH das Tourismusnetzwerk weiter:

  • responsives Design wurde aufgesetzt,
  • die Suchfunktion und die Kalenderdarstellung optimiert,
  • der KommunikationsRaum (KoRa) für internen Informationsaustausch – ähnlich einer Chat-Funktion – entwickelt und umgesetzt
  • eine Weiterbildungsdatenbank sowie die Stellenbörse der THAFF integriert uvm.

Durch die gemeinsame Weiterentwicklung profitieren beide Länder – sowohl im KnowHow-Transfer als auch in der gemeinsamen Finanzierung dieser Weiterentwicklungen.

Die Idee der Kooperation und der Synergien durch die gemeinsame Weiterentwicklung nach dem Motto “man muss das Rad nicht neu erfinden” interessierte auch die benachbarten Bundesländer, die vor der gleichen Herausforderung stehen: Kommunikation, Information, Wissenstransfer, Bündelung der Akteure, Sichtbarmachung des Tourismus!

Auch Hessen und Baden-Württemberg sind ab sofort online und unter tourismusnetzwerk.info  aufzufinden. Grundlage dafür bildet ein Kooperationsvertrag, der eine  Beteiligung an den bisherigen Entwicklungskosten für die technische Basis vorsieht. Gemeinsam mit Rheinland-Pfalz und Thüringen soll die Plattform weiterentwickelt und ausgebaut werden: 2 + 2 > 4!

tourismusnetzwerk Länderübergreifend

(v.l.n.r. Andreas Braun (TMBW), Bärbel Grönegres (TTG), Herbert Lang (HA), Stefan Zindler (RPT)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor

Sabine Vater
Thüringer Tourismus GmbH