4. Oktober 2017

Heimatproviant: Resümee des II. Workshops

Zum Ende der Auftaktveranstaltung waren alle Teilnehmer aufgerufen, zum nächsten Workshop eigene Ideen und Rezepte einzubringen. Der Gedanke, die Thüringer Wanderverpflegung regional, aber urban – saisonal, aber innovativ – inspirativ und nachhaltig zu gestalten, wurde aufgegriffen und jeweils in einer kleinen Präsentation vorgestellt von: 

  • Tanya Harding, Arnstadt
  • Sascha Schwarze. Hotel Waldfrieden
  • Ariane Rettelbusch, Rennstieg Hotel & Waldgasthof Hainichhaus
  • Erika Mielke, Pension Erika
  • Christin Zander, IPU Hohe Schrecke
  • Cornelia Bergner, KomBus GmbH

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei den Beitragenden und dem Team des Flairhotel Waldfrieden für die gelungene Veranstaltungsbetreuung.

Die Arbeitsatmosphäre war energievoll und positiv aufgeladen. Der intensive Austausch der Teilnehmer führte zu einem spürbaren Teamgeist, verbunden mit dem Wunsch nach der weiteren gemeinsamen Bearbeitung des Projekts und einer engen Vernetzung.

Dazu bietet die Plattform Thüringer Ökoherz e.V. für alle interessierten Leistungsträger eine online-Übersichtskarte von Direktvermarktern, Naturkosthändlern und anderen regionalen Betrieben und steht als Ansprechpartner gern auch persönlich beratend zur Verfügung.

Der III. Workshop findet im Ahorn Berghotel Friedrichroda statt. Wir freuen uns auf Sie!

Zusammenfassung II. Workshop Heimatproviant (1.1 MiB)




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Michaela Tischer
Thüringer Tourismus GmbH