14. September 2017

Leitfaden “Design für Alle und Tourismus” erschienen

Das EuCAN – European Concept for Accessibility Network hat den Leitfaden “Design für Alle und Tourismus: Mehrwerte für Destinationen” herausgegeben. Anhand nationaler und internationaler Fallstudien und Beispiele – u.a. die Stadt Erfurt und die Thüringer Tourismus GmbH – werden verschiedene Erfolgsfaktoren zur Umsetzung des Designs für Alle in touristischen Destinationen erläutert.

Leitfaden - Design für Alle und Tourismus: Mehrwerte für Destinationen (5.1 MiB)

Das neu eröffnete Allgäu Art Hotel Kempten ist ein gutes Beispiel, wie bei der Architektur und Innenausstattung die Bedürfnisse aller Gäste im Sinne eines Designs für Alle berücksichtigt werden können. Das dort stattfindende Tagesseminar “Das Hotel der Zukunft – flexibel und frei von Barrieren” stellt dieses und weitere gute Beispiele vor und vermittelt grenzüberschreitendes Wissen. 

Mit den Filmen ihrer Kampagne “Werden Sie zum KomfortDenker!”  gibt auch die Thüringer Tourismus GmbH Anregungen zur Schaffung von Komfort und Qualität für Alle.

 



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Peggy Fauß
Thüringer Tourismus GmbH

Ähnliche Artikel