8. September 2017

Lutherkampagne – Teil 3

Der Reformationstag 2017 ist das große Finale der Reformationsdekade!
Nach den zwei Kampagnenwellen im Oktober 2016 (Image Lutherland Thüringen) und Frühjahr 2017 (Veranstaltungen zum Jubiläum) findet das Thema in der dritten und letzten Welle vom 01.09. bis zum 10.11.2017 nun seinen vorläufigen Abschluss.

Die Kampagne mit dem zentralen Thema Lutherweg ist auf eine hohe Reichweite ausgerichtet und spricht vorrangig neue Medien an. Im Zentrum stehen authentische Geschichten von den Wanderungen auf verschiedenen Etappen, die auf dem Thüringen-Blog, aber auch auf fremden Kanälen ausgespielt werden.

Weltenbummler Sebastian und Line gehören mit ihrem Blog Off the Path zu den erfolgreichsten Reisebloggern im europäischen Raum. Die beiden waren auf dem Abschnitt Schmalkalden-Tambach-Dietharz unterwegs:
Beitrag auf dem Thüringen-Blog
Beitrag auf dem Reise-Blog

Franziska von Lilies Diary schickten wir auf eine Tour von Erfurt über Arnstadt nach Gotha:
Beitrag auf dem Thüringen-Blog

Auf der Tour von Sebastian und Line entstanden zudem die Kampagnenmotive, die sich in klassischen Print-Anzeigen und Online-Bannern wiederfinden:

Mediaplan:

05.09.17   TREKKING MAGAZIN, Auflage 55.000 (Anzeige + Redaktion, Tour Möhra-Eisenach-Creuzburg-Treffurt)
09.09.17   WESTDEUTSCHE ZEITUNG plus, Beilage “Unterwegs”, Auflage: 123.951 (Advertorial)
21.09.17   SÜDDEUTSCHE Zeitung, Auflage: 365.938 (Anzeige + Sonderseite)
26.09.17   Magazin NATÜRLICH, Auflage: 490.000 (Anzeige)
06.10.17   WANDERLUST, Auflage: 36.518 (Anzeige + Advertorial, Tour Eisenach-Schmalkalden-Tambach-Dietharz)
23.10.17   DAHEIM in Deutschland, Auflage: 100.000 (Anzeige)
+ Ende Oktober   Doppelseite in der ZEIT in Kooperation mit dem Luther-Stab der Thüringer Staatskanzlei, Auflage: 498.439

+ Echtzeitmarketing:
Facebook – Carousel Ads + Page Like Ads
Pista – Native Ads
welt.de – content Ads

Aktivierungsmarketing:

Neben der Imagewerbung zum Weg über Beiträge und Artikel werden Interessierte und User über einen Fotowettbewerb aufgefordert, aktiv zu sein und eigene Bilder bzw. Videos vom Lutherweg zu teilen, bei der Aktion mitzumachen und natürlich Preise zu gewinnen:

zum Fotowettbewerb

Selbstredend ist die Einbindung der Kampagne auf der thueringen-entdecken.de, lutherland-thueringen.de, den Sozialen Medien und der Pressearbeit der TTG.

 

Promotion auf outdooractive.com:

Auch zwei Kollegen von Outdooractive waren unterwegs auf dem Lutherweg zwischen Tambach-Dietharz, Gotha, Arnstadt bis Paulinzella und haben auf deren Blog darüber berichtet:

zum Outdooractive-Blog

Entstanden Sind parallel Drohne-Videotrailer, die über ein ergänzendes Social-Media-Special in form eines Reisetagebuchs verbreitet werden:
Gotha-Arnstadt 
Tambach-Dietharz-Gotha
Arnstadt-Paulinzella

Reichweite wird über eine Starstseitenpublizierung und den Outdooractive-Newsletter generiert. Diese liegt hier insgesamt bei 565.000.

 

Promotion auf wetter.com:

Wetter.com gehört zu den reichweitenstärksten deutschen Websites und bietet bei einem so wetterabhängigen Reisethema die ideale Zielgruppe.

Auf der Website steht für 12 Monate eine Microsite, die im Kampagnenzeitraum auf der  Startseite und über diverse Bannerschaltungen, ausgesteuert nach Wetterlage, promotet wird. Über diesen Weg wird eine Gesamtreichweite von 8. Mio AIs generiert.

In Summe aller Maßnahmen entfaltet die Herbstkampagne zum Lutherweg eine nationale Reichweite von 22 Mio.!

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Martina Maaß
Thüringer Tourismus GmbH

Ähnliche Artikel