5. September 2017

Gemeinschaftsstand zur TourNatur in Düsseldorf

Point-Alpha-Weg Platz 3 „Deutschlands Schönster Wanderweg 2017“ – Auszeichnung zur Messe

Die 15. TourNatur in Düsseldorf ging am 03.09.2017 zu Ende. Die Messe bot wieder vielfältige Angebote weltweiter Destinationen für Outdooraktivitäten, innovatives technisches Zubehör, neueste Trends bei der Bekleidung, ein informatives Vortragsprogramm sowie ein attraktives Mitmach-Aktionen für Outdoorfans. An einem Gemeinschaftsstand des Werratal Touristik e.V. konnte sich die Rhön GmbH gemeinsam mit der Wartburgregion und Welterberegion Wartburg Hainich vor Ort präsentieren. Ein Höhepunkt der Messetage war die Auszeichnung „Deutschlands Schönster Wanderweg 2017“ der Fachzeitschrift „Wandermagazin“. In diesem Jahr war auch ein Weg aus der Rhön im Focus: Die Extratour „Point-Alpha-Weg“. Der geschichtsträchtige Rundweg rund um das Rhönstädtchen Geisa wurde mit dem Platz 3 in der Kategorie Touren – als einziger Wanderweg aus der Rhön, Thüringen und den neuen Bundesländern am 2. September in Düsseldorf ausgezeichnet. Vor Ort waren Geisa´s Bürgermeister Martin Henkel mit Vertretern des Rhönforum e. V., der Gedenkstätte Point Alpha und des Rhönklubs – unterstützt durch die Rhön GmbH.

Geisa´s Bürgermeister Martin Henkel zeigte sich erfreut: „Das ist nicht nur eine tolle Auszeichnung für Geisa, sondern für die gesamte Rhön. Durch diese wird die Attraktion der Rhön als Wanderregion überregional hervorgehoben.“

Der Point-Alpha-Weg (14,6 km Rundtour) gehört zu den Premiumwegen der Rhön mit besonderer Qualität. Auf überwiegend naturnahen Wegstrecken präsentiert die Extratour „Point- Alpha- Weg“ abwechslungsreiche Landschaftsbilder mit tollen Fernsichten, idyllischen Wald- und Wiesenpfaden rund um das Rhönstädtchen Geisa an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze und den historischen Stadtkern. Ein Höhepunkt der Extratour ist die Gedenkstätte Point Alpha, die eindrucksvoll das Leben an und mit der Grenze thematisiert. In diesem Jahr feierte der Wanderweg bereits sein 10-jähriges Jubiläum.

Info: www.point-alpha-weg.de

 

Foto: Stolze Rhöner – die Abordnung aus Geisa und der Rhön am Messestand mit weiteren Vertretern des Messestandes. Die Urkunde hält Michael Henkel (m.) – ein Sohn des Geisaer Bürgermeisters Martin Henkel (2. v. r.)

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Regina Filler
Rhönforum e. V.