24. August 2017

Übernachten in der Her(r)bergskirche

Michaeliskirche in Neustadt/Rennsteig für Übernachtungsgäste offen!

Ab sofort können Interessierte in der Michaeliskirche in Neustadt am Rennsteig übernachten. Das Gotteshaus ist damit die erste offizielle Her(r)bergskirche des Thüringer Waldes. Der Probebetrieb läuft bis zum 15. Oktober.

Die Her(r)bergskirche bietet mit einem Doppelbett und einem einfachen Bett Platz für bis zu drei Personen. Sanitäre Einrichtungen stehen in der direkt benachbarten Pilgerwohnung des Pfarrhauses zur Verfügung. Bei Bedarf kann auch die Küche mitbenutzt werden. Ein freies W-LAN Netz ist ebenfalls im Pfarrhaus verfügbar. Zudem werden im „Regionalen Schaufenster“ lokale Besonderheiten gezeigt sowie Ideen für das neue (Er)leben von Kirchen präsentiert.

Die Initiative ging aus dem Ideenwettbewerb „STADTLAND:Kirche. Querdenker für Thüringen 2017“ hervor, einem Projekt von Evangelischer Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und Internationaler Bauausstellung (IBA) Thüringen. Die Neustädter Her(r)bergskirche wurde von einem Team bestehend aus jungen Architekten und Architektinnen aus Berlin und Leipzig im engen Zusammenspiel mit der EKM, dem Evangelischen Kirchenkreis Arnstadt-Ilmenau, der Gemeinde Neustadt am Rennsteig, der IBA Thüringen und der Technischen Universität Berlin initiiert.

Die Her(r)bergskirche in Neustadt/Rennsteig ist ein gemeinnütziges Projekt. Neben der Deckung der entstandenen Nebenkosten werden die Einnahmen zum Erhalt der Michaeliskirche eingesetzt.

Ihr Ansprechpartner

Horst Brettel
Tel: +49 170 2002101
schlafen@herrbergskirchen.org




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Sabine Vater
Thüringer Tourismus GmbH