27. Juli 2017

Nachhaltigkeit – Trends, Ideen & Neuigkeiten

Fahrrad-Wohnwagen

Das Häuschen hängt hinten an: Fahrrad-Wohnwagen ermöglichen einen spontanen und nachhaltigen Urlaubstrip. Wir sind auf einen Artikel gestoßen, der sechs mobile Minihäuser vorstellt. Das Foto zeigt übrigens einen “Fietscaravan”, der in den Niederlanden entwickelt wurde.

 

Sauberkeit durch Mikroorganismen

Umweltschonendes Housekeeping. Das Atlantic Hotel Sail City in Bremerhaven macht es vor: Anstelle von Chemie werden probiotische Mikroorganismen zur Schmutzbekämpfung verwendet.

 

To Good To Go

Immer mehr Aktionen, Projekte und Apps widmen sich dem Kampf gegen Lebensmittelverschwendung. Too Good To Go ist zum Beispiel eine App, die Gastronomen die Möglichkeit bietet nicht verkaufte Speisen zum Ladenschluss zu einem vergünstigten Preis anzubieten. Nutzer der App können sich die Reste in einer ökologisch abbaubaren Reste-Box selbst abholen. Auch Bäckereien und Lebensmittelläden nutzen die App bereits für ihre unverkauften Waren.

Too Good To Go ist übrigens einer der diesjährigen Preisträger des Bundeswettbewerbs „Zu gut für die Tonne“.

 

Bundeswettbewerb “Zu gut für die Tonne”

Der Bundeswettbewerb „Zu gut für die Tonne“ wurde neu ausgeschrieben. Der Preis, der vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ausgeschrieben wird, ehrt Engagement gegen Lebensmittelverschwendung. Bewerben können sich Unternehmen, Privatpersonen, NGOs oder auch Bürgerinitiativen. Bewerbungsschluss ist der 31.10.2017. Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Die Gewinner des letzten Wettbewerbes sind in einer Broschüre zusammengefasst.

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Michaela Tischer
Thüringer Tourismus GmbH