28. April 2017

Förderung des Ansehens von Laufbahnen im Tourismussektor

Plan für die Zusammenarbeit in Bezug auf Kompetenzen im Bereich Tourismus:

Förderung des Ansehens von Laufbahnen im Tourismussektor EASME/COSME/2017/008

Dieser wurde unter https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=2387 mit Frist 7. Juni 2017 veröffentlicht. Hier eine Kurzbeschreibung:

 Die EASME beabsichtigt den Abschluss eines Dienstleistungsvertrags, dessen Ziel die Steigerung der Beschäftigung und Beschäftigungsfähigkeit im Tourismussektor, die Überwindung der Differenzen zwischen dem Angebot von und der Nachfrage nach Arbeitskräften auf dem Arbeitsmarkt im Bereich Tourismus und die Förderung von hochwertigen Arbeitsplätzen im Bereich Tourismus sind. Die konkreten Ziele dieser Ausschreibung sind: — die Erleichterung der Erweiterung von Kompetenzen, — die Verbesserung der Sichtbarkeit und die Ausweitung der Nutzung bestehender Instrumente und Initiativen, — die Verbesserung des Ansehens von Tourismuslaufbahnen, — die Unterstützung von Arbeitssuchenden beim Verstehen der positiven Aspekte von Tourismuslaufbahnen, — die Unterstützung von Unternehmern im Tourismussektor bei der Hervorhebung positiver Aspekte von Tourismuslaufbahnen und bei der Anziehung neuer und geeigneter Talente.

 Als Hintergrund ist beigefügt: COSME-Arbeitsprogramm 2017. Dort finden Sie die Ausschreibung im Zusammenhang mit der Maßnahme Nummer GRO/SME/17/C/07 (s. Anlage, S. 88 ff.)

2017_COSME_Anlage

2017_COSME-Arbeitsprogramm

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Autor

Profilbild von Gabriele Feradow
Gabriele Feradow
Thüringer Ministeium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft