7. Februar 2017

Kurze Qualitätswege Wanderbares Deutschland

Wandern liegt im Trend und hat in Thüringen große touristische Relevanz. Das Klientel der sog. „Seltenwanderer“ konnte in den letzten Jahren wesentlich zulegen. Von ihnen werden eher kurze Wege, zum Schlendern oder für einen Spaziergang bevorzugt, gern auch Stadt nah mit regional-kulinarischem Angebot oder als Familienerlebnis. Der Wandermarkt muss sich darauf einstellen, kurze (Rund)Wege anzubieten. Welche Qualität weist ein solcher Weg auf? Für wen ist er geeignet? Kann der Weg ggf. Komfort für Alle bieten? Es ergeben sich viele Fragen im Vorfeld und es will wohl überlegt sein, für welche Nutzergruppe ein Weg ideal ist – oder sogar barrierefreie Nutzung ermöglicht.

Im Rahmen der „Qualitätsoffensive Wandern“ hat sich der Deutsche Wanderverband (DTV) Gedanken gemacht und bietet seit einiger Zeit ein weiteres Klassifizierungsmodel, nämlich für kurze Wege, an. Als Basis des wandertouristischen Angebotes und in der Vermarktung kommt der Qualität und Nachhaltigkeit bei Wanderwegen ein besonderes Gewicht zu. Durch das Kriteriensystem bei einer Zertifizierung werden die Eigenschaften eines Weges sichtbar und mit Grenzwerten verglichen. Der Qualitätsprozess kommt in Gang, Stärken und Schwächen eines Weges können analysiert werden.

Hierzu fand kürzlich am Sitz der Geschäftsstelle des DTV in Kassel eine 2-tägige Schulung zur Ausbildung für Wegeexperten statt. Diese beinhaltete ebenfalls eine Sensibilisierung zum Inklusionsthema „Reisen für Alle“. Die Teilnehmer kamen aus den touristischen Organisationen der Bundesländer sowie den Naturpark-Verwaltungen.

Von der Thüringer Tourismus GmbH nahm Frau Christiane Pfaff erfolgreich teil. Sie steht gern beratend mit Fach- und Praxiswissen zur Thematik „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – Kurze Qualitätswege“ (bis 20 km Länge) und „komfortwandern“ für die Partner im Land zur Verfügung, welche sich mit dem Gedanken tragen, Qualitätswege zertifizieren zu lassen oder die höchste Stufe, Zertifizierung als „Qualitäts-Wanderregion“, anzustreben.

Informationen zum Thema Wanderbares Deutschland

Ihre Ansprechpartnerin 

Thüringer Tourismus GmbH 
Christiane Pfaff
Tel: +49 361 3742258
c.pfaff@thueringen-entdecken.de  




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Sabine Vater
Thüringer Tourismus GmbH