17. Oktober 2016

Rhöner Hotel erhält Mittelstandspreis des Bundesverbandes mittelständischer Wirtschaft

BERNSHAUSEN/RHÖN. Für sein Engagement in Wirtschaft und Gesellschaft hat jetzt Lutz Heidinger, der mit seiner Familie das Hotel „Zur Grünen Kutte“ in Bernshausen betreibt, den Mittelstandspreis des Bundesverbandes mittelständischer Wirtschaft, Kreisverband Eisenach-Wartburgregion erhalten. Bereits zum 18. Mal wurde der Preis vergeben, acht Kandidaten waren nominiert. 1864 als Gasthof gegründet, gehören heute zum Betrieb ein 3-Sterne-Landhotel, ein zertifiziertes Restaurant mit Rhöner Qualität, der Reiterhof Stockborn Ranch, ein 5-Sterne-Ferienhaus, eine Ferienwohnung und ganz neu auf Initiative von Tochter Mandy Heidinger-Peter ein „Sternenwagen“ mit gläsernem Dach zum Sternebeobachten als neuestes Übernachtungsangebot ab 2017. Außerdem hat in der Nachbarschaft Sohn Michael die ehemalige Jugendherberge übernommen und in ein Freizeithotel umgewandelt. Dazu ist Michael Heidinger für seine überregionalen Events bekannt, wie z. B. das Rhöner Countryfestival.

Heidingers engagieren sich in verschiedenen Vereinen – wie dem Rhönforum e. V., dem Verein „Aus der Rhön – für die Rhön“, der Landesarbeitsgemeinschaft Ferien auf dem Lande in Thüringen e.V. usw. Nicht nur Reiter kommen in das kleine Dorf, sondern auch internationales Flair. Durch die Teilnahme am “Workaway-Programm” sind immer wieder ausländische Praktikanten zu Gast.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.