6. September 2016

Erlebniswelt Rhönwald Kaltenwestheim ausgezeichnet

Anerkennung für die Arbeit der letzten Jahre bekamen die Macher der Erlebniswelt Rhönwald mit dem Besucherhighlight ARCHE Rhön bei Kaltenwestheim im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Vertreter der Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön nahmen zum Thüringer Tourismustag 2016 in Erfurt von Herrn Minister Wolfgang Tiefensee einen Anerkennungspreis in der Kategorie Marketing/Kooperation entgegen. Mit der „Erlebniswelt Rhönwald“ und der „ARCHE RHÖN“ ist im Herzen des Biosphärenreservates Rhön ein neues touristisches Familienangebot entstanden, das gleichzeitig aktive und erlebbare Umweltbildung, einen bewussten Blick auf Hintergründe des Naturbildes und ein zusätzliches touristisches Angebot bietet. Nicht zu vergessen die besonderen Fernblicke, die das Mittelgebirge Rhön auszeichnen. Das touristische Angebot Erlebniswelt Rhönwald mit ARCHE Rhön ist Teil der neuen Tourismusideen in der Thüringer Rhön, die vom Rhönforum e. V. begleitet werden.

Am kommenden Wochenende können sich Besucher über das Angebot bei den Naturerlebnistagen vom 09. – 11. September in der Erlebniswelt Rhönwald informieren. Höhepunkt ist am Samstag das Konzert „music meets nature“ mit Felix Reuter auf der Naturbühne. Die Veranstaltungen finden im Rahmen des touristischen Themenjahres „Das ist meine Natur – Nationale Naturlandschaften in Thüringen“ statt.

Weitere Informationen zum Naturerlebnisangebot Arche Rhön 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Profilbild von Regina Filler
Regina Filler
Rhönforum e. V.