8. August 2016

Pfiffige Tourismusideen gesucht

Marketing Award – Leuchttürme der Tourismuswirtschaft

Traditionell vergibt der Ostdeutsche Sparkassenverband im Rahmen des Sparkassen-Tourismusbarometers auf der Internationalen Tourismusbörse seinen “Marketing Award – Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“. Der Wettbewerb wendet sich in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen an innovative, marktfähige Unternehmen und Einrichtungen. Neben Unternehmen können sich auch Landkreise und Gemeinden, öffentliche Einrichtungen sowie Verbände und Vereine bewerben.

Auch 2017 können fünf Landessieger ausgezeichnet werden. Die Wettbewerbsbeiträge sollten Impulse für die Region setzen, neue Trends aufgreifen und übertragbar sein. Neu hinzugekommen ist das Themenfeld “Betriebsnachfolge und Unternehmensgründung (Start up)”. 

Wettbewerbsbeiträge können zu folgenden Themenfeldern eingereicht werden:

  • Angebote & Produkte
  • Vertrieb & Preisgestaltung
  • Gästewerbung & Gästeinformation
  • Qualitätssicherung
  • Gelungene Betriebsnachfolge oder Unternehmensgründung

Jeder Sieger erhält ein individuell produziertes, kurzes Filmportait, das er später für Marketingzwecke nutzen kann. 

Bei nicht überzeugenden Konzepten in einzelnen Ländern wird der Preis nicht vergeben.  

Bewerbungsfrist 11. November 2016 

Bewerbungsunterlagen zum Marketing Award 2017

 

Ihr Ansprechpartner

Ostdeutscher Sparkassenverband 
Thomas Wolber
Tel: +49 30 20691817
thomas.wolber@osv-online.de




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Gabriele Feradow
Thüringer Ministeium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft

Ähnliche Artikel