25. Juli 2016

AG vermarktet Altenburger Land

Der Tourismusverband Altenburger Land e.V. hat die touristischen Service- und Marketingleistungen für die Region Altenburger Land bis ins Jahr 2019 neu ausgeschrieben. Die Arbeitsgemeinschaft Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG und Maxity Deutschland GmbH erhielt in einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag.

Der Verbandsvorsitzende Michael Wolf erklärt: „Die Arbeitsgemeinschaft hat ein überzeugendes Konzept präsentiert, welches die touristische Branchenerfahrung und das starke Know-how im Tourismusmarketing deutlich erkennen ließ.“

Die Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG ist ein umfassender Mediendienstleister u. a. für Magazine, Broschüren, Bücher, Imagefilme und Publikationen (Leipziger Volkszeitung, Osterländer Volkszeitung, Dresdner Neueste Nachrichten). In der Baderei 1 unterhält die LVDG bereits ein Ladengeschäft in der Altenburger Innenstadt, welches in den kommenden Wochen umgebaut wird, um ab 1. September 2016 Gäste der Region willkommen zu heißen. Björn Steigert, Geschäftsführer der LVDG sagt: „Wir möchten ein Wohlfühl-Ambiente bieten, Treffpunkt für Touristen, Einheimische und touristische Anbieter sein und Gästen zeigen, wie vielfältig die gesamte Region ist und somit Impulse geben, den Aufenthalt zu verlängern oder wiederzukommen.“

Die Maxity Deutschland GmbH ist in der Tourismusbranche zu Hause. Die Geschäftsbereiche umfassen neben Beratung, Konzeption und Betriebsführung auch den Betrieb von Buchungs- und Ticketsystemen. Die Gesellschaft ist gemeinsam mit der DDV Mediengruppe der Vertragspartner der Landeshauptstadt Dresden für die touristischen Serviceleistungen, die den Betrieb der Tourist-Informationen, des Service-Centers sowie die Konzeption und den Vertrieb von touristischen Leistungen in Dresden beinhalten.

Der Tourismusbranche in Altenburg wird zukünftig ein touristischer Marktplatz zur Verfügung gestellt werden. Eine Plattform, auf der alle relevanten Dienstleistungen und Produkte aus der Region zentral präsentiert werden. „Der Touristische Marktplatz ist offen für alle Leistungsträger – ob Hotel, Reiseführer oder Agentur“, so Lars Knüpfer, Geschäftsführer der Maxity Deutschland GmbH.

Zu den ersten Aufgaben der Arbeitsgemeinschaft zählt die Entwicklung eines Marketingkonzeptes einschließlich einer Marke für die Tourismusregion. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Altenburger Land e.V. Einheimischen und weiteren touristischen Akteuren aus der Region eine gemeinsame Basis für die erfolgreiche Vermarktung zu finden. Der Tourismusverband Altenburger Land e.V. ist ein Zusammenschluss von derzeit 82 Mitgliedern. Zweck des Vereins ist die Förderung des Tourismus in der Region des Altenburger Landes.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor

Profilbild von Sebastian Keßler
Sebastian Keßler
Kulturbetrieb Arnstadt