8. Juni 2016

Erste Eindrücke vom Thüringer Gesundheitskongress

Mit über 90 Teilnehmern hat am Montag, dem 6. Juni, der Thüringer Gesundheitskongress erfolgreich in Friedrichroda stattgefunden. Thema war “Kur.Ort.Gast.2030- Trends im Gesundheitstourismus”. Im Rahmen des 25 jährigen Jubiläums des Thüringer Heilbäderverbandes e.V. wurden anlässlich dieses Kongresses zahlreiche Akteure aus Tourismus, Wirtschaft und Politik begrüßt.

Einen besonderen Impuls lies DER TRENDBEOBACHTER. Mathias Haas durch die vollbesetzten Reihen wandern. Er stellte aktuelle, innovative Gesellschaftstrends vor, die u.a. großen Einfluss auf den Gesundheitstourismus in Thüringen ausüben können. Dabei spannte Mathias Haas den Bogen von digitalen Gabeln bis hin zum Trend der Lifelogging Cameras, die aller 30 sec. automatisch Bilder aufnehmen und am Ende des Tages die bedeutendsten Bilder in einer Galerie vorstellen.

Ein weiterer Call to action kam von Dr. André Haas aus dem heilklimatischen Kurort Neustadt/ Südharz. Der Badearzt stellte sein Produkt “Die Pneumokur” vor. Damit nahm er Bezug auf die Gestaltung der zukünftigen Angebotsstruktur im Kursektor und stellte deutlich heraus, dass es nur erfolgreiche Angebote und damit zufriedene Gäste geben kann, wenn die Kurorte sich neu vernetzen und sich auf die jeweils eigene Indikation vor Ort spezialisieren. Die zentralen Grundsätze von Dr. Haas heißen aus diesem Grund auch “Vereinfachung- Kundennutzen in den Mittelpunkt- Indikationsmarketing”.

Die ersten Eindrücke vom Kongress sehen Sie in der nachfolgenden Bildgalerie.

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.