Eröffnung Solewasser Vitalpark Bad Frankenhausen

2. Juni 2016

Ein innovatives  Open Air Gesundheitszentrum schließt in Bad Frankenhausen seit heute die Lücke zwischen Kurpark und Quellgrund am Südhang des Kyffhäusergebirges.

Im Solewasser-Vitalpark wird das Solewasser vollbiologisch gereinigt. Die Besucher baden also in der ortseigenen Sole ohne chemische Belastung durch Reinigungsmittel und Zusätze. Für die Befüllung des Therapiebeckens und den Ausgleich der Verdunstungsverluste wird die ortseigene zertifizierte 3,5%ige Sole der Elisabethquelle verwendet, die nur 100 Meter entfernt zu Tage tritt.

Modernste Fitnessgeräte, Spielmöglichkeiten, Therapieeinrichtungen und natürlich das Solewasserbad laden nicht nur während der Badesaison zum verweilen und trainieren ein. Liegewiesen, Ruhebereiche, Umkleidekabinen und eine gastronomische Versorgung, bieten gute Voraussetzungen für sportliche und  therapeutische Aktivitäten.

Im Inhalierpavillon, einem überdachten Gradierwerk kann man die angereicherte solehaltige Atemluft genießen, die 10%ige Sole der Kyffhäuserquelle wird hier über Schwarzdornreißig vernebelt.

Gleich nebenan befindet sich das Kneippbecken, sowie ein Fußreflexzonenparcours mit seinen abwechslungsreichen Untergründen.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Solewasser Vitalsparks.

 

 


Kategorien: Gesundheit · Kyffhäuser · Natur&Aktiv · Wasser
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login